The Constitution of the Consciousness, of the Personality and of the I - that is to say - of the Ego

The following translation by Carlos Hernandez, Australia, July 2012
is an excerpt from Wiedergeburt, Leben, Sterben, Tod und Trauer,
Beschaffenheit des Bewusstseins, der Persönlichkeit und des Ich resp. Ego written by "Billy" Eduard Albert Meier, pages 146, 147-148,
contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.

 

German Original English Translation
Beschaffenheit des Bewusstseins, der Persönlichkeit und des Ich resp. Ego, p. 146 The Constitution of the Consciousness, of the Personality and of the I - that is to say - of the Ego, p. 146

Das Bewusstsein ist gleichgesetz mit der Persönlichkeit, in die gleichermassen das Ich resp. das Ego eingelagert ist.

The consciousness equates to the personality in which the I - that is to say - the ego, is likewise stored.

Bewusstsein und Persönlichkeit sind eins, wobei jedoch eine Unterteilung in der Weise erfol- gen muss, dass das Bewusstsein als solches und erster Teil als Faktor dessen gesehen zu wer- den hat, dass es den Block des Gesamtinhaltes bildet, in dem alle ideenmässigen, gedank- lichen, psychischen, emotionalen, geistigen und gefühlsmässigen Eindrücke erlebt werden und in dem sich auch Erinnerungen, Vorstellungen, Willensregungen, Wünsche, Hoffnungen, die Liebe und Harmonie, die innere Freiheit, die Freude, das Wohlbefinden und der innere Frieden usw. usf. manifestieren.

Consciousness and personality are one, whereby, however, a division must result in such a form that the consciousness as such, and as the first part, has to be seen as the factor which forms the block [ie. not blockage] of the contents of the entirety, in which all impressions born of ideas, thoughts, the psyche, emotions, spirit and feelings, are lived and in which memories, imaginations, will-impulsations, wishes, hopes, love and harmony, inner freedom, joy, well-being and inner peace, and so on and so forth, manifest.

Als zweiter Teil des Bewusstseins tritt der Faktor der Persönlichkeit in Erscheinung, die aus dem Sich-selbst-bewusst-Sein des Bewusstseins hervorgeht.

The personality becomes evident as the second part of the consciousness and it emerges from the consciousness’s consciousness of itself.

Beschaffenheit des Bewusstseins, der Persönlichkeit und des Ich resp. Ego, p. 147 – 148

The Constitution of the Consciousness, of the Personality and of the I - that is to say - of the Ego, p. 147 – 148

Das Wesen des Ich resp. Ego liegt darin, die zu empfangen und zu verarbeiten, die durch das ihm vorgesetzte Unbewusste, das auch als das Vorbewusste bezeichnet wird, eindringen. Als sogenannter phylogenetisch labilster und jüngster Teil der Psyche ist das Ich/ Ego einer sehr grossen Veränderlichkeit eingeordnet. Zu einer Bestimmung ist es nur fähig, weil es einen Gesichtspunkt einzunehmen vermag, der nicht aus Erfahrungen aufgebaut ist, die aus der äusseren, materiellen Welt stammen. Tatsächlich entstammt die Fähigkeit der Bestimmung daraus, weil das Ich/Ego einen glaubend, höheren oder schauend ergriffenen Gesichtspunkt einzunehmen vermag.

The Wesen (nature) of the I – that is to say, of the ego – lies in receiving and processing the “influences” which penetrate through the unconscious which is set before it, and which is also called the fore-conscious. As the so-called most phylogenetically labile and youngest part of the psyche, the I/ego is integrated into a very great changeability. It is only capable of a determination because it is able to assume a viewpoint which is not built out of practical experiences which stem from the external, material world. Indeed, the capacity for a determination stems from this because the I/ego is able to assume a believing, higher or an observing, deeply moved viewpoint.

Das zeigt auf, dass das Ich/Ego kein selbständiges Bewusstseinszentrum ist. Wahrheitlich steht es nur mit dem eigentlichen Bewusstsein in Verbindung, das die wirkliche höhere Instanz bildet. Das Bewusstsein selbst erteilt dem Ich/Ego Richtlinien, wodurch dieses praktisch nur ein Ver- treter des Bewusstseins resp. ein Beauftragter des Bewusstseins ist.

That indicates that the I/ego is not an independent centre of consciousness. Truthly it is only connected with the actual consciousness which constitutes the real higher authority. The consciousness itself imparts guidelines to the I/ego, whereby this (I/ego) is practically only a representative of the consciousness – that is to say, an emissary of the consciousness.

 

This was first published here.

 

Original article on They Fly