Creation, what it is

The following translation by Willem Mondria, Switzerland,
is an excerpt from FIGU-Bulletin No. 68, September 2009,
contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.

 

German Original English Translation

Leserfrage

Reader Question

Was ist eigentlich unter dem Begriff Schöpfung zu verstehen?

U. Wiederkehr, Schweiz

What has to be understood by the term Creation?

U. Wiederkehr, Switzerland

Antwort

Answer

Die Schöpfung ist eine ungeheure, neutrale, energetische und evolutive Wesenheit SEIN, die nicht ein Wesen als solches ist, sondern eine Wesenheit als reiner natürlicher Energiezustand, eine natürlich evolutive geistenergetische Wirkungsenergie. Die Wesenheit Schöpfung ist ein rein geistenergetischer SEIN-Zustand, eine strahlende Geistlichtenergie und also kein Wesen im Sinn eines Menschen, einer sonstigen Kreatur oder ein sonstig personifiziertes Wesen, also auch keine Gottheit in übermenschlicher Form. Ein Wesen ist eine selbständig existierende Lebensform mit eigener Individualität und Persönlichkeit in Impuls-, Instinkt- oder bewusster Bewusstseinsform mit spezifisch auf alles ausgerichteten Evolutionsmöglichkeiten und mit eigenen physischen, psychischen, bewussten, teilbewussten, unbewussten, impuls- oder instinktmässigen Entwicklungsformen (Mensch, Tier, Getier und Pflanzen).

Creation is an immense, neutral, energetical and evolutive Wesenheit[1] BEING that is not a Wesen as such but a Wesenheit as a pure natural state of energy, a natural evolutive spirit-energetical activity-energy. A Wesen is an independently existing life form with its own individuality and personality in an impulse, instinct or conscious consciousness-form that is specifically directed towards all possibilities of evolution, and with its own physical, psychical[2], conscious, part-conscious, unconscious, impulse- or instinct-related development-forms (human being, animal, creature and plants). A Wesenheit is not a Wesen as such but an immaterial or material form of existence without a self-determining possibility of evolution, whereby however this possibility can be given to a certain extent, such as with the Creation Universal Consciousness, certain energies, stones, water and gases etc. The Wesenheit Creation is a pure spirit-energetical BEING-state, a radiating energy of spirit-light, and therefore not a Wesen in the sense of a human being, other creature or other personified Wesen, therefore also not a divinity in superhuman form.

Eine Wesenheit ist kein Wesen als solches, sondern eine immaterielle oder materielle Existenzform ohne selbständig bestimmende Evolutionsmöglichkeit, wobei diese jedoch in gewissem Masse vorgegeben sein kann, z.B. wie bei der Schöpfung Universalbewusstsein, bei gewissen Energien, bei Steinen, Wasser und Gasen usw.
Als natürliche Geistenergieform ist die Schöpfung Universalbewusstsein eine rein auf kausaler Evolution basierende und existierende Geistenergieform, aus der heraus die ebenfalls kausalen evolutionsmässigen schöpferisch-natürlichen Gesetze und Gebote gegeben sind. Diese wiederum sind in ihrer Existenz neutral-positiv ausgeglichen, folglich sie gleichermassen 100 Prozent Positiv und 100 Prozent Negativ enthalten, wodurch erst die Möglichkeit der Evolution gegeben ist. Dieses gleichwertige Negativ und Positiv bedeutet, dass die Schöpfung Universalbewusstsein und damit auch ihre natürlichen Gesetze und Gebote absolut neutral-positiv ausgeglichen sind, folglich also weder das Negative noch das Positive in irgendeiner Weise überwiegt. Gesamthaft ist also alles der Schöpfung Universalbewusstsein absolut ausgeglichen, folgedem weder Gutes noch Böses, sondern nur neutrale Ausgeglichenheit in ihr existiert. Demzufolge wird auch alles in dieser Weise existent, was besagt, dass auch jede Lebensform in gleichartiger Weise existent resp. geboren wird, so sich in ihr das Gute oder Böse erst durch Anerziehung entwickelt, wie das eben auch beim Menschen der Fall ist, der in neutral-ausgeglichener Weise geboren und erst durch die Erziehung sich zu dem entwickelt, was er dann sein wird. Die Schöpfung Universalbewusstsein ist also in jeder Form neutral-positiv-ausgeglichen, denn dadurch dass sie 100 Prozent Positiv und 100 Prozent Negativ in sich birgt, ergibt sich ein absoluter Ausgleich der zwei Energien, was zur Wirkung der Ausgeglichenheit führt. Sind nämlich zwei Energien und deren Kräfte in jeder Beziehung gleich stark, dann kann nicht das eine oder andere überwiegen, sondern nur zu einem Ausgleich führen. Das Ganze entspricht einem energetischen Wissen und energetischer Weisheit, wie diese auch der Schöpfung in sich selbst gegeben sind. Die Geistenergieform Schöpfung Universalbewusstsein kumuliert ihr Wissen und ihre Weisheit stetig weiter in geistenergetischer Weise, und zwar in der Form, indem sie die fortschreitenden evolutionsmässigen Vorgänge und Ergebnisse der gesamten Natur, des gesamten Universuminhaltes und des Menschen sowie aller sonstigen Lebensformen als energetisches Wissen und energetische Weisheit in sich aufnimmt. Dadurch wächst die Schöpfung kumulativ als Geistenergieform, und zwar derart lange, bis sie ihre höchstmögliche Energieform erreicht hat. Ist dieser Stand erreicht, dann legt sie sich in Schlummer, resp. das Universum fällt in Kontraktion, wonach sich nach einem Zeitraum von 7 x 311 Billionen und 40 Milliarden Jahren evolutionsmässig ein neues Universum resp. eine neue Schöpfung Universalbewusstsein als Ur-Schöpfung bildet, in der keine Grobstofflichkeit mehr gegeben ist, sondern nur noch reingeistige Evolutionsenergie.

The Creation Universal Consciousness, as natural spirit-energy-form, is a spirit-energy- form based and existing purely on causal evolution out of which the likewise causal and evolution-related creational-natural laws and recommendations are given. These again are neutral-positive-balanced in their existence, consequently they contain 100% positive and 100% negative whereby only then the possibility of evolution is given. This negative and positive of equal value means that the Creation Universal Consciousness, including its natural laws and recommendations, is absolutely neutral-positive-balanced, consequently neither the negative nor the positive predominates in any way. As a whole, all of the Creation Universal Consciousness is completely balanced, as a result neither good nor evil exists in it, but only neutral balance. Consequently everything is also existent in this way which means that also every life form is existent, i.e. is born, in an equal way so the good or evil only develops in it through instillment just like it is also the case with the human being, who is born in a neutral-balanced way and only develops to that which he or she will then be through the upbringing. The Creation Universal Consciousness is, thus, in each form neutral-positive-balanced because as a result of it containing in itself 100% positive and 100% negative an absolute balance of the two energies arises that leads to the effect of balance. When two energies and their powers are of the same strength in every respect then one or the other cannot predominate but can only lead to a balance. The whole corresponds to an energetical knowledge and energetical wisdom as these are also given in Creation itself. The spirit-energy-form Creation Universal Consciousness accumulates its knowledge and its wisdom continuously further in a spirit-energetical way, namely by gathering in itself the advancing evolution-related processes and results of the entire nature, the entire content of the universe and the human beings as well as of all other life forms as energetical knowledge and energetical wisdom. Thereby the Creation grows cumulatively as a spirit-energy-form and indeed for such a long time until it reaches its highest possible energy-form. When this state is reached, it then lays itself in a slumber, i.e. the universe falls into contraction, whereupon after a time span of 7 x 311 trillion and 40 billion (7 times 311 040 000 000 000) years it forms itself through evolution to a new universe or a new Creation Universal Consciousness as Primal-Creation in which there no longer is any materialness but only pure spiritual evolution-energy.

Die Schöpfung Universalbewusstsein ist also eine sehr hohe Geistenergieform, die als individuelle Geistenergiewesenheit bezeichnet werden kann, die jedoch nicht ein Wesen als solches ist, sondern einzig eine sehr hoch entwickelte kausale und evolutive Geistenergieform, die als solche stetig weiter kumuliert, und zwar durch die Evolutionserrungenschaften all dessen, was durch ihre kausalen und evolutionsbedingten Gesetze hervorgegangen ist.

The Creation Universal Consciousness is therefore a very high spirit-energy-form which can be regarded as an individual spirit-energy-Wesenheit that is however not a Wesen as such, but a very highly developed causal and evolutive spirit-energy-form that continuously accumulates, namely through the achievements of evolution and all that comes forth from its causal and evolution-related laws.

Die Schöpfung Universalbewusstsein ist eine natürliche Produktion ihrer eigenen Evolution, genauso wie der Mensch und alle sonstigen Lebewesen sowie das gesamte Universum und alles darin Existente den durch die schöpferisch-natürlichen Gesetze vorgegebenen kausalen Evolutionsformen entspricht. In ihrer natürlichen evolutiven Energie ist sie derart hoch über allem Materiellen geformt und damit auch derart unermesslich hoch über dem Menschen in einer rein geistenergetischen Ebene existent, dass es für sie unmöglich wäre, sich in irgendeiner Weise mit einem Menschen in kommunikative Verbindung zu setzen. Die Schöpfung als reine persönlichkeitslose und der Kausalität sowie der Evolution eingeordnete Energieform ist allein in ihrer Existenz, und sie ist weder eine Dualität noch eine Trinität, sondern eine eigenständige, natürliche und evolutive einzelenergetische Form unendlich geistenergetischer Grösse und Macht.

The Creation Universal Consciousness is a natural production of its own evolution just like the human being and all other living creatures as well as the entire universe, and everything existing in it corresponds to the causal forms of evolution given by the creational-natural laws. In its natural evolutive energy, it is formed so much higher over all the material and thereby exists so immeasurably high over human beings in a pure spirit-energy level that it would be impossible for it to set itself in communicative contact in any way with a human being. The Creation, as a pure energy-form without personality, and subject to causality as well as evolution, is alone in its existence, and it is neither a duality nor a trinity, but rather an independent, natural and evolutive single-energetical form of unending spirit-energetical greatness and might.

Billy

Billy

 

1. There are no English terms that convey the meaning of the German terms Wesen and Wesenheit.

2. Of or relating to the psyche.

 

This was first published here.

 

Original article on They Fly


They Fly Blog