Excerpt from 543rd Official Contact Report

The following translation by FIGU-Landesgruppe Canada, 2013
is an excerpt of 543rd Official Contact Report of Saturday, August 04, 2012,
which is an excerpt from FIGU-Special Bulletin No. 70,
contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.

 

German Original English Translation

Auszug aus dem 543. offiziellen Kontaktgespräch
vom 4. August 2012

Excerpt from the 543rd official contact conversation
from August 4, 2012

Billy: Aber wenn wir schon beim Photobuch sind, dann hätte ich noch eine weitere Frage bezüglich dessen, was du am 7. Juli beim 542. offiziellen Gespräch gesagt hast hinsichtlich elektronischer Bücher. Du wolltest nach dem Ende des offiziellen Gesprächs noch eine weitere Erklärung dazu geben, doch ist das leider in unserer nachträglichen Unterhaltung untergegangen.

Billy: But when we're on the photo book, then I would have a further question concerning what you have said on the seventh of July at the 542nd official talk regarding electronic books. You wanted yet to give a further explanation after the end of the official talk, but unfortunately that was lost in our subsequent conversation.

Ptaah: Ja, ich erinnere mich. Zum Erklärten wollte ich noch hinzufügen, dass das Lesen von elektronischen Büchern für die Bewusstseinstätigkeit und das materielle Gehirn auch äusserst schädlich ist. Wenn nämlich durch das Lesen von elektronischen Daten diese nur aufgenommen, jedoch nicht in gutem Masse durch Verstand, Vernunft und Logik verarbeitet werden, dann erfolgt langsam aber sicher eine Bewusstseinsverarmung und Bewusstseinsverkümmerung. Weiter ergibt sich aber auch eine schleichende Beeinträchtigung des Gehirns, wobei ein Prozess der Gehirnverringerung erfolgt, wie aber auch ein zunehmendes Körpergewicht sowie unkontrollierbare Aggressivität und ein langsamer Verlust des Verstandes in Erscheinung treten. Gleichermassen gelten all diese negativen Erscheinungsformen auch für alle anderen elektronischen Medien jeder Art, wenn die notwendige Bewusstseinsarbeit auf diese übertragen wird und keine massgebend eigene, kontrollierte, logische, verstandes- und vernunftsmässige Bewusstseinstätigkeit mehr stattfindet. Wenn nur noch durch digitale Medien konsumiert wird und dadurch die Bewusstseinsmässige Arbeit vernachlässigt wird, dann führt das zu üblen Folgen, durch die eine allgemeine Verkümmerung der Ratio, des Gedächtnisses, wie aber auch der Psyche und des Körpers stattfindet. Auch entsteht eine Ideen-, Motivations- und Interesselosigkeit in bezug auf eine allgemeine körperliche Ertüchtigung sowie hinsichtlich wissensmässiger Interessen und einer guten und rechtschaffenen Lebensweise usw.

Ptaah: Yes, I remember. To the explanation I wanted to add that the reading of electronic books for the consciousness-activity and the physical brain is also extremely harmful. Namely, if by the reading of electronic data only this is included, however not processed in good measure through intellect, rationality and logic, then slowly but surely there occurs a consciousness-poverty and consciousness- deterioration. There also appears, however, a gradual deterioration of the brain, in which case, a process of brain-degradation occurs as well as an increasing body weight and uncontrollable aggressiveness and a gradual loss of intellect. Likewise, all of these negative phenomena-forms also apply to all other electronic media of any kind, when the necessary consciousness-work is transferred to this and there is no more determining self, controlling, logical, intellectual and rational consciousness-activity. If it is consumed only through digital media and thus the consciousness- based work is neglected, then it leads to evil consequences, through which is occurring a general deterioration of the ratio[i], the memory, as well as the psyche and the body. Also arises a lack of ideas, a lack of motivation and lack of interest with regards to a general physical fitness and knowledge-based interests as well as regarding a good and upright mode of life, etc.

Billy: Gilt das allgemein für die elektronische Unterhaltung und Information, so also auch in bezug auf das Internet, das Facebook, das iPad, Computerspiele usw. und alles sonstig diesbezüglich Existierende und zukünftig noch Kommende?

Billy: Does that generally apply for the electronic entertainment and information, thus also with regards to the Internet, Facebook, iPad, computer games, etc. and everything that exists in this regard and in the still to come future?

Ptaah: Das ist tatsächlich so.

Ptaah: That is indeed the case.

Billy: Dann kann man wohl sagen, dass der Mensch der Erde durch die digitalen Medien langsam aber sicher der Verblödung verfällt, immer lebensunfähiger wird und sein Gehirn durch ein langsames Schrumpfen kleiner und aktionsunfähiger und der Mensch immer dümmer und dämlicher wird.

Billy: Then one can indeed say that the human being of Earth through the digital media slowly but surely falls prey to stupefaction, is increasingly incapable of life and his/her brain, through a gradual shrinking smaller, is incapable of action and the human being is ever dumber and stupider.

Ptaah: Das Übel kann auch in dieser Weise genannt werden. Es sind nicht nur elektronische Bücher, die beim Menschen bewusstseins- und ratiomässige Schäden hervorrufen, sondern es sind diesbezüglich alle digitalen Informations-Medien, wie aber auch alle sogenannten Spielkonsolen zu nennen. Durch die Vielfalt der digitalen Medien aller Art sind ganz besonders Kinder und Jugendliche sowie von den genannten Medien abhängige Erwachsene gefährdet. Durch das Ganze verkümmern nach und nach die Lebensfähigkeit, das Lebensbeständigkeitsvermögen, die Selbstwertigkeit, das persönliche Entscheidungsvermögen, die Gedanken- und Gefühlswelt sowie die Kraft der Selbstinitiative. Alles Diesbezügliche wird derart stark beeinträchtigt, dass selbst in arger Weise das Mitgefühl, der Sinn für Recht und Ordnung sowie für Gerechtigkeit und Rechtschaffenheit hinfällig werden. Dadurch entstehen Anarchismus, Gleichgültigkeit, Mutwilligkeit, Lebensverachtung, Wissens-, Weisheits- und Lieblosigkeit sowie ausartende Aggressionen, und zwar bis hin zur bedenkenlosen, leichtsinnigen und ausartenden Harmung der Mitmenschen. Weiter entstehen daraus auch Faktoren grenzenloser Verantwortungslosigkeit sowie der Gefährdung oder Zerstörung des eigenen Lebens oder das anderer Menschen.

Ptaah: The disastrous thing can also be named in this form. It is not only electronic books that bring about the human consciousness- and ratio[ii]-based damage, but regarding this, it is all digital information media, as well as all so-called game consoles are to be named. Through the diversity of digital media of all kinds, especially children and adolescents, as well as adults dependent on the mentioned media, are at risk. Step by step the life-capability, the life-endurance-capability, the self- value, the personal choice- capability, the thought- and feeling-world as well as the power of self-initiative wither through the whole thing. Everything in this regard will be strongly affected to such an extent that even the feeling for others, the sense of law and order and for fairness and righteousness shall lapse into a bad form. Thus emerges anarchy, unconcernedness, wantonness, contempt for life, loss of knowledge, loss of wisdom and lovelessness and ausartende[iii] aggression, even down to the conscienceless, reckless and ausartenden[iv] harming of the fellow human beings. Therefrom further arises also factors of boundless irresponsibility and the endangerment or destruction of his/her own life or those of other human beings.

Billy: Ein wirklicher Teufelskreis, der jedoch nicht erkannt wird und nicht wahrgehabt werden will. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass aus den digitalen Medien heraus immer mehr Menschen an ihrem Bewusstsein, an ihrer Psyche, am Körper und in vielfältiger Form auch an gestörten Verhaltensweisen erkranken und dass die Menschen gegeneinander immer unausstehlicher und aggressiver, unrechtschaffener, feindlicher und verleumderischer usw. werden. Ein Aufbau von guten zwischenmenschlichen Beziehungen hat keine Chancen mehr. Und wenn ich denke, dass auch die unausstehliche Disharmonie hinsichtlich der Musik dabei noch eine gewichtige Rolle spielt, eben wegen dem disharmonischen Krawall und Radau der misshandelten Musikinstrumente sowie in bezug auf das Geheul, Gekreische und Gejaule der sogenannten ‹Sänger/innen›, dann sehe ich darin nur noch das Jota, das notwendig ist, um die Katastrophe zu vollenden. Auch das ganze Sektierertum der Hauptreligionen und deren Sekten trägt noch gewaltig dazu bei, dass alles immer schlimmer wird.

Billy: A real vicious circle, which however is not recognized and will not be taken into account. Therefore it is also not astonishing that from the digital media, more and more people fall ill in their consciousness, in their psyche, the body and in many forms even in disturbed behaviours and that the human beings become always more obnoxious and aggressive, unrighteous, hostile and slanderous, etc., towards each other. A build up of good interpersonal relationships doesn’t have a chance. And when I think that also the unbearable disharmony regarding the music as well still plays an important role, simply because of the disharmonious ruckus and racket of the abused musical instruments and in relation to the yelling, shrieking and howling of the so-called , then I see only an iota in it which is necessary in order to complete the disaster. Also the whole sectarianism of the main religions and their sects still contribute immensely to this end so that everything is ever worse.

Das Gros der Menschen der Erde ist bis heute noch nicht schlau genug geworden, um zu erkennen, dass die Religionen und Sekten ungemein viel Schuld an allem Elend, an aller Not sowie an all den Kriegen und Übeln tragen.

Der religiös-sektiererische Wahnglaube ist zwar seit alters her am zerstörerischen Werkeln unter der irdischen Menschheit, doch deren Gros, das religions- und sektengläubig ist, ist so dumm und unselbständig, dass es die Wirklichkeit und deren Wahrheit nicht zu erkennen vermag. So kommt die Menschheit auch nicht auf die Wirklichkeit und deren Wahrheit und kann folglich nicht verstehen, dass weder der einzelne Mensch noch die ganze Menschheit nicht durch einen religiös-sektiererischen Glauben und nicht durch Beten friedlich, rechtschaffen und gerecht wird. Folglich wendet sich der Mensch der Erde auch nicht den schöpferisch-natürlichen Gesetzen und Geboten zu, und damit auch nicht der Liebe, dem Mitgefühl und dem Frieden, der Freiheit und Harmonie. Auch führen ein religiöser und sektiererischer Glauben und ein gleichgerichtetes Beten nicht zur wahren Gerechtigkeit, wie auch nicht dazu, dass keine Kriege mehr geführt und keine Terrorakte mehr ausgeübt werden. Ein Glaube und das Beten religiöser und sektiererischer Form tragen aber auch nicht dazu bei, dass sich die Menschen der Erde von ihrem Hass, von ihrer Falschheit, Rachsucht und Vergeltungssucht sowie von ihrer Lieblosigkeit befreien, wie auch nicht von ihrer Habgier, Selbstsucht und Eifersucht, nicht von ihren Aggressionen, Lügen, Betrügereien, Verleumdungen und von all den rundum falschen Verhaltensweisen, wie das leider schon seit alters her so ist. Dass der Mensch sich zum Besseren wandelt und alle guten Werte kraftvoll in die Tat umsetzt, das erfordert kein religiöses und sektiererisches Glauben und Beten, sondern Mut zur Wirklichkeit und deren Wahrheit sowie Mut zur Initiative, sich den schöpferisch-natürlichen Gesetz- und Gebotsmässigkeiten zuzuwenden und gemäss diesen zu leben und zu handeln. Das aber erfordert eine gesunde Motivation und einen guten Willen von jedem einzelnen – was dem Gros der irdischen Menschheit jedoch abgeht, und zwar hauptsächlich durch den religiös-sektiererischen Wahnglauben und die damit einhergehende falsche Beterei. Soll sich das Ganze zum Besseren und Guten ändern, dann muss die Wirklichkeit und deren Wahrheit erkannt, Mut gefasst und alles Notwendige und Wichtige einer Änderung in die Tat umgesetzt werden.

The religious-sectarian deluded belief is indeed, since time immemorial, destructively puttering among the earthly humankind, but the majority, the religious- and sectarian believing are so dumb and dependent, that the reality and its truth cannot be recognised. Thus the reality and its truth cannot emerge for the humankind and consequently cannot be understood; there is no peaceful righteousness and equitably, neither for the individual human being nor for the whole of humankind through a religious sectarian believing and through prayer. Consequently, the human being of Earth does not turn to the creational- natural laws and recommendations and therefore also not to the love, the feelings for others and the peace, the freedom and harmony. Also a religious and sectarian belief and an equally directed prayer does not bring about true fairness, as well as bring about no more wars and no more carrying out of terrorist acts. A belief and prayer in religious and sectarian form, however, also does not contribute to it that the human beings of Earth liberate themselves of their hatred, of their falseness, of their pathological craving for revenge and retaliation, as well as their lovelessness, and neither of their avarice, selfishness and jealousy, not of their aggression, lies, cheating, calumnies and of the all around wrong behaviours, as unfortunately is so since time immemorial. For the human being to transform for the better and to powerfully put all good values into action does not require religious and sectarian belief and prayer, but the courage for reality and its truth and the courage for the initiative, to turn him/herself towards the creational-natural laws and recommendations and to live and act in accordance with these. But this requires a healthy motivation and a good will of each individual – which is lacking for the majority of terrestrial humanity, indeed primarily through the religious-sectarian deluded belief and the therefore accompanying false faiths. Should the whole thing change for the better and the good, then the reality and its truth must be recognized, courage be taken and everything necessary and important for a change be put into action.

Dazu gehört auch, dass keine Despoten, Diktatoren, Tyrannen und Sektenhäuptlinge aller Art usw. mehr geduldet, sondern diese verjagt oder schon gar nicht mehr ans Ruder gelassen werden. Also ist es auch erforderlich, dass sich die Völker von diesartigen Elementen befreien, damit durch solche Agitatoren keine Unterjochung, kein Terror und keine Kriegshandlungen und keine Irreführungen mehr erfolgen und keine Irrlehren mehr verbreitet, wie sonst keinerlei Übel mehr hervorgerufen werden können, und zwar auch in Hinsicht der religiösen und sektiererischen Irrlehrenverbreitung. Es sollten allein nur noch die schöpferisch-natürlichen Gesetze und Gebote beachtet und erfüllt werden, wobei auch zu verstehen sein muss, dass die Schöpfung keine Gottheit ist, sondern eine reine Geistenergie, die ihre Verkörperung in ihren natürlichen physikalischen Gesetzen und Geboten findet und allein in dieser geistenergetischen Weise existent ist.

This also means that despots, dictators, tyrants and sect-bigwigs of all kinds, etc. be no longer tolerated, but are chased away or no longer even allowed to take the rudder. Thus it is also necessary that the peoples free themselves from these types of elements, therefore through those agitators no oppression, no terror, no war and no more deceptions take place and no more false teachings are spread, as no further evil can be further caused, even in terms of the spreading of the religious and sectarian irrational teachings. Only the creational-natural laws and recommendations alone should be observed and fulfilled, in which case, what also must be understood is that the Creation is not a godhead but a pure spirit-energy that finds its manifestation in its natural physical laws and recommendations and is existent only in this spirit-energetical wise.

Ptaah: Reine Geisteslehre, und das ist gut so. Mehr ist dazu nicht zu sagen.

Ptaah: Pure spiritual teaching, and that is a good thing. There is nothing more to say.

 

References:

[i] ratio = Ratio, die noun GL18- page 186

German Original English Translation

Der Mensch hat etwas in seinem Geistbewusstsein und in seinem materiellen Bewusstsein, das ihn grundsätzlich erst zum Menschen macht, so nämlich seine Vernunft, seinen Verstand, seine Klugheit und seine Moral.

The human being has something in his/her spirit- consciousness and in his/her material consciousness that fundamentally first makes them into the human being, so namely, their rationality, their intellect, their sageness and their morals.

All these factors together one names RATIO.

All these factors together one names RATIO.

Wenn nun also künftighin in den Lehrbriefen anstelle von Verstand, Vernunft, Moral und Klugheit usw. das Wort RATIO steht, dann weisst du, was damit gemeint ist.

If now the word RATIO is employed in the future in the study material instead of intellect, rationality, morals and sageness, etc., then you know what is meant by it.

Also ist nicht nur im Geiste der Faktor Ratio zu finden , sondern eben auch im materiellen Bereiche der Bewusstseinsformen.

Therefore the factor ratio is not only to be found in the spirit, but even also in the material area of the consciousness-form.

Die Hauptaufgabe der Ratio verkörpert sich darin, schädliche aufkommende Ideen zu beheben, so sie nicht in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit gelangen können.

The main task of the ratio embodies itself in remedying damaging arising ideas, so they can not reach into the focus of the attention.

Diese Aufgabe erfüllt sie, solange sie wachen Zustandes ist.

It fulfils this task as long as it is in an awakened state.

Es bedeutet dies, dass sie so lange voll und korrekt funktionsfähig ist, wie sie nicht durch irgendwelche Einflüsse betäubt wird , so zum Beispiel durch Hypnose, Halluzinogene und Alkohol usw. usf., die die Ratio teilweise oder ganz auszuschalten vermögen.

It means that it is able to function fully and correctly as long as it is not deadened by any influences, so for example, through hypnosis, hallucinogens and alcohol, and so on and so forth, which are able to partially or completely turn off the ratio.

Bei jeglicher menschlichen Lebensform ist die ratio anders entwickelt.

The ratio is developed differently with each human life-form.

Dies darum, weil sie ja durch die externe und interne Erziehung und durch das gesamte Erdenleben und Erleben zu dem gemacht wird, was sie ist.

This is because through the external and internal education and through the entire Earth-life and experiencing it is made into that, what it is.

[ii] see above

[iii] Ausartung, die noun - plural Ausartungen - a very bad getting-out-of the control of the good human nature

ausarten verb – see above

ausgeartet adjective - having got very badly out of the control of the good nature or of a good kind/form

This adjective is also used for nouns other than human beings, for example "eine usgeartete Welt (an ausgeartete world), eine ausgeartete Denkrichtung (an ausgeartete thinking-direction), ein ausgearteter Materialismus (an ausgeartete materialism)".

[iv] see 3 above

 

This was first published here.

 

To obtain a copy of Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte - Block 13 visit FIGU Shop.

 

Original article on They Fly


They Fly Blog