Excerpt from 586th Official Contact Report

The following unofficial and unauthorized translation by Larry Driscoll, USA, November 06, 2016,
is an excerpt from 586th Official Contact Report of Friday, May 02, 2014,
from Pleiadian-Plejaren Contact Reports - Block 13, pages 377-379,
contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.

 

German Original English Translation

Billy: Gut, dann habe ich noch etwas anderes. Wieder einmal möchte ich auf die ‹Schwarze Materie› zu sprechen kommen, denn noch immer wursteln die Erdlinge-Astrophysiker darum herum, was diese eigentlich sein könnte, doch kommen sie der Sache einfach nicht auf den Sprung. Wir haben ja schon mehrmals über diese Sache gesprochen, doch hast du immer gesagt, dass du keine Auskunft darüber geben darfst. Worüber wir bei unseren bisherigen Kontakten diesbezüglich gesprochen haben ist folgendes, das ich rauskopiert habe:

Billy: Good, then I still have something else. Once again I want to turn to the discussion of ‘black matter’, because the Earthling astrophysicists still muddle around about, what this actually could be, but they simply do not get to the core of the matter. We have actually already spoken many times about this matter, but you have always said, that you are not allowed to give information about it. What we have spoken about in our previous contacts regarding this, is the following, which I have copied:

467. Kontakt, 28. Juni 2008

467. Contact, June 28, 2008

Ptaah: 6. Das kannst du.

Ptaah: 6. This you can.

Billy: Die Dunkle Materie im Universum, darüber sprachen wir schon einige Male, wobei das jedoch nur immer in privater Weise geschah, folglich nie etwas in den Kontaktberichten darüber geschrieben wurde. Du hast mir bezüglich dieses Themas ja auch Schweigen geboten, es war das letzte Mal vor etwa fünf Jahren. Darf man darüber noch immer nichts sagen, ich meine, welche Aufgabe die Dunkle Materie hat und wie ihr sie nennt?

Billy: The dark matter in the universe, we already spoke about it several times, although however this always only occurred in a private way, consequently never was anything written in the contact reports about it. You also have indeed ordered me to be silent regarding this subject, the last time was approximately five years ago. Are you still not allowed to say anything about it, I mean, what functions the dark matter has and how you describe them?

Ptaah: 7. Es muss nicht weiterhin darüber geschwiegen werden, also kannst du dein Wissen offen preisgeben.

Ptaah: 7. You do not have to continue to be silent about it, so you can openly relinquish your knowledge.

Billy: Was auch du tun könntest, aber wenn du meinst, dass ich etwas darüber sagen soll, dann bitte: Wenn ich mich richtig besinne, dann nennt ihr die Dunkle Materie Expansionssubstanz, wobei diese die Eigenschaft aufweist, dass durch sie sowohl jedes Sonnensystem wie auch jede Galaxie und das gesamte Universum sich ausdehnt. Es handelt sich bei der Schwarzen Materie also sozusagen um eine Ausdehnungsmaterie.

Billy: Which also you could do, but if you mean, that I should say something about it, then certainly I will: If I correctly remember, then you call the dark matter expansion substance, wherein this exhibits the capacity, that through it both every sun system as well as also every galaxy and the entire universe expand themselves. So concerning the black matter actually so to say it is an extension matter.

Ptaah: 8. Das ist richtig.

Ptaah: 8. That’s correct.

471. Kontakt, 16. September 2008

471. Contact, September 16, 2008

Ptaah: 213. Deine Annahme ist richtig, dass sich Schwarze Löcher nur im Materiegürtel bilden können, denn nur in diesem sind die notwendigen Voraussetzungen vorhanden, durch die sie entstehen können.

Ptaah: 213. Your assumption is correct, that black holes can only form in the Matter Belt, because only in this are the necessary prerequisites existing, through which they can be created.

214. In den anderen materielosen Universumsgürteln ist die Bildung von Schwarzen Löchern nicht möglich.

214. In the other belts of the universe without matter the formation of black holes is not possible.

Billy: Aha, dann ist der Fall klar; also sind dazu bestimmte physikalische Faktoren notwendig, wie Schwingungen resp. Strahlungen, Dunkle Materie und Feinstofflichkeiten, die sich komprimieren und also derart verdichten, dass sie zur ungeheuer schweren Masse werden und eine gewaltige Schwerkraft entwickeln und damit also eine Anziehungskraft von gigantischer Stärke.

Billy: Aha, then the case is clear; so therefore certain physical factors are necessary for them like vibrations respectively radiations, dark matter and fine-fluidalness, which compress themselves and condense in such a way, that they become an enormously heavy mass and develop a powerful gravity and from this then an attraction of enormous power.

Ptaah: 215. Darüber darf ich keine Auskunft erteilen.

Ptaah: 215. I am not allowed to give more information about it.

535. Kontakt, 4. Februar 2012

535. Contact, February 4, 2012

Ptaah: 9. Das ist leider die Wahrheit.

Ptaah: 9. This is unfortunately the truth.

Billy: Dann die Frage, ob du mir das Masseverhältnis bezüglich der gesamten Grobstoffmaterie und der Dunklen Materie im Universum nennen kannst, oder ob dir das auch nicht erlaubt ist?

Billy: Then to the question, of whether you can describe to me the mass relationship concerning the total coarse matter and the dark matter in the universe, or whether you are not allowed to do this?

Ptaah: 10. There exists no observance of secrecy for this.

Ptaah: 10. There exists no observance of secrecy for this.

11. Die Dunkle Materie im gesamten Universum beträgt in bezug auf die Masse rund siebenmal mehr als die gesamte Masse aller anderen Materieformen.

11. The dark matter in the entire universe in regard to its mass amounts to around seven times more than the total mass of all of the other forms of matter.

435. Kontakt, 5. Oktober 2006

435. Contact, October 5, 2006

Ptaah: 76. Die gesamte grobmaterielle Materie jeder Art erneuert sich, folglich also neue Galaxien, Gestirne und Planeten usw. entstehen.

Ptaah: 76. The total solid material matter of every kind renews itself, then as a result new galaxies, stars and planets, etc. are created.

77. Bei dieser Wandlung, die sich innerhalb von rund 2 Milliarden Jahren vollzieht, bleiben gewisse Rückstände, die sich sowohl in der Übergangszone als auch im Materiegürtel als Dunkle Energie und als partikelhafte Dunkle Materie ablagern, die mit speziellen Techniken eingefangen und gemessen werden können.

77. With this change, which takes place within approximately 2 billion years, certain residues remain, which are deposited both in the transition zone as well as also in the Matter Belt as dark energy and as particulate dark matter, which with special technologies can be captured and measured.

78. Diese Dunkle Materie weist daher ein sehr viel höheres Alter auf als die eigentliche grobmaterielle Materie des sichtbaren Materiegürtels resp. des sichtbaren Teils des Universums, das von den Erdenmenschen irrtümlich als Universum bezeichnet wird, obwohl dieser Materiegürtel nur einen siebenten Teil des effectiven Universums ausmacht.

78. This dark matter exhibits then a great deal higher age than the actual coarse material matter of the visible Matter Belt respectively of the visible part of the universe, which is incorrectly described as universe by the Earth humans, although this Matter Belt only constitutes one seventh part of the effective universe.

515. Kontakt, 5. März 2011

515. Contact, March 7, 2011

Ptaah: 60. Dabei spielt auch die für die irdischen Wissenschaftler noch sehr geheimnisvolle Dunkle Materie eine gewisse Rolle, und zwar insbesondere in bezug auf den Transport der heissen Energie der Sonne, denn ohne den Einfluss der Dunklen Materie wäre dieser nicht möglich.

Ptaah: 60. What is more is that, the for the terrestrial scientist still very mysterious dark matter, plays a certain roll, and I mean particularly regarding the transport of hot energy of a sun, because without the influence of the dark matter this would not be possible.

Billy: Dazu nun meine Frage: Einerseits sagst du, dass die ‹Dunkle Materie› eine Expansionssubstanz resp. eine Ausdehnungsmaterie sei, anderseits sagtest du aber auch einmal, dass nur Burch die ‹Dunkle Materie› eine Schwerkraft gegeben sei und funktionieren könne. Ist das nicht ein Widerspruch? Irgendwie verstehe ich das Ganze einfach nicht, sondern es verwirrt mich.

Billy: Now my question about this: On the one hand you say, that the ‘dark matter’ is an expansion substance, on the other hand you said however also once, that only through the ‘dark matter’ a gravity is to be given and can function. Isn’t this a contradiction? Somehow I simply do not understand all of this, but it confuses me.

Ptaah: 103. Soweit ich eine Erklärung abgeben darf, will ich folgendes erklären:

Ptaah: 103. The time has come that I am allowed to deliver an explanation, I want to explain as follows:

104. Die Dunkle Materie ist eine interaktive Masse, was bedeutet, dass es sich dabei urn massive Partikel handelt, die — im Atombereich gemessen — ein enormes Gewicht haben.

104. The dark matter is an interactive mass, which means, that it concerns a massive particle, which - measured in the atomic area - has an enormous weight.

105. Diese massiven Partikel weisen eine Wechselwirkung auf, die sowohl auf die Schwerkraft wie auch auf die Expansionskraft bezogen ist, weshalb ich erklärte, dass die Dunkle Materie eine Expansionsmaterie sei, wobei ich jedoch verschwieg, dass es sich gleichzeitig auch um eine Schwerkraftmaterie handelt.

105. This massive particle exhibits an interaction, which is connected to both gravity as well as also to expansion force, which is why I explained, that the dark matter is an expansion matter, although I however kept silent, that it at the same time also is a gravity matter.

106. Ohne die Dunkle Materie gäbe es also weder eine Fliehkraft noch eine Schwerkraft.

106. Without dark matter there thus would be neither a centrifugal force nor a gravity.

107. Ohne Schwerkraft kann also keine Expansionssubstanz existieren, und ohne Ausdehnungsmaterie keine Schwerkraft.

107. Without gravity thus no expansion substance can exist, and without extension matter no gravity.

108. Beide Faktoren, die Fliehkraft und die Schwerkraft, sind allüberall, wobei sie jedoch nur spürbar und also auch messbar, jedoch nicht sichtbar sind, weil sie für das Auge gesehen weder erkennbares Licht noch erkennbare Dunkelheit ausstrahlen.

108. Both factors, the centrifugal force and the gravity, are everywhere, although they however are only perceptible and therefore measurable, but not visible, because they for the eyes to see radiate neither recognizable light nor recognizable darkness.

109. Mehr darf ich dazu nicht erklären.

109. I am allowed to explain nothing more about this.

Billy: So weit verstehe ich das, was du sagst, doch die Funktionsweise and weitere Zusammenhänge würden mich interessieren, wie eben auch, ob in den ‹Schwarzen Löchern› auch ‹Dunkle Materie› existiert, was mir eigentlich logisch erscheint, wobei ich auch weiss, weil du es mir gesagt hast, dass es im ganzen Weltenraum kleine und grosse ‹Schwarze Löcher› gibt, eben abgesehen von den zentralen ‹Schwarzen Lochern› im Zentrum der Galaxien.

Billy: So far I understand that which you say, but the ways of function and further connections would be interesting to me, like even also, how in the ‘black holes’ also ‘dark matter’ exists, which actually appears logical to me, although I also know, because you have told me, that in the entirety of space there are small and large ‘black holes’, as seen apart from the central ‘black holes’ in the center of galaxies.

Ptaah: 110. Weiter darf ich keine Erklärungen bezüglich der ‹Dunklen Materie› geben, doch in bezug auf die ‹Schwarzen Löcher› kann ich nochmals sagen, dass es diese in kaum errechenbarer Anzahl im gesamten Universum gibt, and zwar auch im freien Weltenraum.

Ptaah: 110. I am not allowed to give further explanations concerning ‘dark matter’, but regarding ‘black holes’, I can say once again, that there are these in hardly calculable numbers in the entire universe and I mean in free space as well.

111. So gibt es grosse, die millionenfache Sonnenmassen umfassen resp. beinhalten, während andere klein und beinahe mickrig sind, wie du einmal gesagt hast, weil sie nicht einmal einen Kubikmeter umfassen.

111. So there are large ones, which contain, respectively consist of, millions of times the mass of the sun, while others are small and almost puny, like you once have said, because they do not even span one cubic meter.

112. Und, natürlich beinhalten ‹Schwarze Löcher› auch ‹Dunkle Materie›.

112. And, naturally ’black holes’ contain ‘dark matter’ as well.

Billy: Was hältst du davon, dass die irdischen Astronomen grossspurig behaupten, sie hätten eine komplette Bestandesaufnahme unseres DERN-Universums gemacht?

Billy: What do think about, that the terrestrial astronomers boastfully maintain, they would have made a complete inventory of our DERN-Universe?

Ptaah: 113. Das ist lächerlich, denn Tatsache ist, dass sie bis anhin unfähig sind, überhaupt auch nur den Bestand des Materiegürtels des Universums in seiner gesamten Grösse und in seinem Umfang zu erfassen, geschweige denn alle restlichen sechs Gürtel, von deren Existenz sie nicht einmal eine Ahnung haben.

Ptaah: 113. That is ludicrous, because the fact is, that up to now they are unable to grasp, even in general the existence of the Matter Belt of the Universe in its entire size and in its extent, let alone then that of all of the remaining other six belts, they have not even a clue of their existence.

Billy: Sie stochern eben nur in kleinen Teilen des Materiegürtels herum und bilden sich ein, dass das, was sie sehen, das ganze Universum sei. Vom wirklichen Aufbau und von seiner unermesslichen Grösse und Weite haben sie keinerlei Ahnung. Effectiv stecken sie mit ihren Erkenntnissen noch immer in Kinderschuhen.

Billy: They poke around just only in a small part of the Matter Belt and imagine, that this, which they see, is the entire universe. They have no idea whatsoever of its actual structure and its immense size and extent. Effectively they are still in children’s shoes with their realizations.

Ptaah: 114. Können wir noch kurz etwas in privater Weise besprechen, etwas, das nur …

Ptaah: 114. Can we still discuss shortly something in a private way, something, which only …

Billy: Natürlich, kein Problem.

Billy: Of course, no problem.

 

To obtain a copy of Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte - Block 13 visit FIGU Shop.

 

Original article on They Fly


They Fly Blog