Excerpt from OM - Kanon 42

The following translation by Adam, revised by Nicolas Weis, Luxemburg and Christian Frehner, Switzerland
- all under the critical supervision of Beobachter Edelweiß Barreto,
is an excerpt from OM written by "Billy" Eduard Albert Meier,
contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.

 

German Original English Translation

Kanon 42:94 Und die Nerven sind Träger und Halter eines noch feineren und dem Menschen noch unsichtbaren Gewebes, das in sich ein Wesen bildet, so nämlich das Gewebe der Psyche, die sich schlussendlich in der Brust des Menschen konzentriert.

Canon 42:94 And the nerves are carriers and holders of a yet finer tissue still invisible to the human being; a tissue that is a "wesen" in itself, namely the tissue of the psyche, which finally concentrates itself in the human being's chest.

Kanon 42:95 Durch die Nerven nimmt der Mensch alles Grobe wahr, was sich in ihm und ausser ihm befindet, so er auch alle groben schmerzlichen und angenehmen Eindrücke des Fühlens empfängt.

Canon 42:95 Through the nerves, the human being perceives all materialness that is located within and outside of him, so he receives all material painful and pleasant impressions of feeling.

Kanon 42:96 Das Gewebewesen der Psyche aber nimmt auch Feinstoffliches wahr, was sich innen und ausser vom Menschen befindet, so es auch alles feine Schmerzliche und auch die angenehmen Eindrücke empfinden kann.

Canon 42:96 But the psyche's tissue-wesen also perceives the finely structured which is located within and ouside of the human being; therefore, it can also have a spiritual-fine-sensitive feeling of all that which is finely painful, and also of the pleasant impressions.

Kanon 42:97 Das Gewebewesen der Psyche aber ist verbunden mit dem Bereich der Geistform in dem Sinne, dass das Gewebe wie eine Antenne wirkt und auch alles Feinstoffliche aus den Geistsphären empfindend empfangen kann.

Canon 42:97 However, the psyche's tissue-wesen is connected with the realm of the spirit-form in the sense that the tissue has an effect like an antenna and can receive - by spiritual-fine-sensitive feeling - from the spheres of the spirit all that which is finely structured.

Kanon 42:98 Dadurch schwebt das Feinere und Edlere immer über dem Gröberen, so also der Geist über dem materiellen Bewusstsein, und die Psyche über dem körper, mit dem sie aber auf wundersame Weise doch verknüpft ist.

Canon 42:98 As a result, that which is finer and nobler will always float over materialness and, therefore, the spirit above the material consciousness; and the psyche above the body, with which it (the psyche) is connected in a wondrous way, however.

Kanon 42:99 Wahrlich, die schöpferischen Ordnungen in jeglichem Leben sind und bleiben unantastbar, und sie bleiben stets dieselben.

Canon 42:99 Truly, the creational standing rules and regulations in any kind of life are and remain inviolable, and they will always remain the same.

Kanon 42:100 Versucht der Mensch die geringste Aenderung an dieser Ordnung vorzunehmen oder den geringsten Streit wider sie zu führen, dann werden Krankheit und Zerstörung des gesamten Körpers verursacht.

Canon 42:100 If the human being is trying to make the tiniest of changes in those standing rules and regulations or to lead the slightest argument against them, sickness and destruction of the entire body will be caused.

Kanon 42:101 Verstümmelt der Mensch eine Pflanze, dann wird sie krüppelhaft, entzieht er ihr die Möglichkeit, Nahrungsstoffe an sich zu ziehen, dann bleicht sie, welkt und stirbt.

Canon 42:101 If a human being mutilates a plant, it will then become stunted, and when he deprives it of the possibility to draw up nourishment, it then bleaches, withers and dies.

Kanon 42:102 Gleichermassen verhält es sich mit dem Körper der Tiere und mit dem Leib des Menschen, welcher eigentlich nichts anderes ist als das Werkzeug des unsterblichen Geistes, vermögens dessen er sich der Welt mitteilen und sein Ich mit ihr verbinden kann.

Canon 42:102 It is equally so with the body of animals and with the human being's body, which is actually nothing else than the tool of the immortal spirit, by virtue of which it can communicate with the world and connect its "I" with it.

Kanon 42:103 Und wahrlich, eine gesetzverletzende Störung der Gesetze und Gebote des Lebens wird hier zur Krankheit und zum Verderben des Ganzen.

Canon 42:103 And truly, a law-breaking disturbance of the laws and recommendations of life leads here to illness and to the ruin of the whole.

Kanon 42:104 Zerstört der Mensch das Werkzeug des Geistes, den Körper, das Mittel, durch das sich der Geist oder die Geistkraft die Aussendinge zueignet, dann zerstört er die Brücke, von welcher er aus dem Geistfelde in die irdische Natur, und durch diese wieder in Verbindung mit anderen Geistebenen steht.

Canon 42:104 If the human being destroys the spirit's tool, the body, the means by which the spirit or the spirit-force appropriates outer things, he then destroys the bridge through which he is connected from the spirit-field to the nature on earth and, through it, with other spirit levels.

Kanon 42:105 Durch eine solche Zerstörung geht die Geistform für das Irdische und also für die Erdenwelt verloren, wodurch sich niemand mehr mit ihr mitteilen kann und sie sich nicht mehr zu evolutionieren vermag.

Canon 42:105 Through such a destruction, the spirit-form is lost for life on earth and for the world and, as a result, nobody can communicate with it any longer, and it is no longer able to evolve itself.

Kanon 42:106 Aus diesem Grunde, ist mit allen möglichen und gesetzmässigen und gebotsmässigen Mitteln die Gesundheit und Vollkommenheit des Werkzeuges und somit des Körpers zu erhalten.

Canon 42:106 For this reason, the tool's health and completeness are to be maintained with all possible and lawful and recommendation-related means.

Kanon 42:107 Und die Erhaltung der Gesundheit seines Körpers ist eine der ersten Pflichten des Menschen, gleichwohl, wie diese Pflicht im Rahmen der schöpferischen Gesetz- und Gebotsmässigkeiten immer erfüllt wird, durch Operation, autologe Transplantation, Bluttransfusion, Infusionen oder Medikamentezufuhr usw.

Canon 42:107 And the preservation of the health of one's body is one of the human being's first responsibilities, just as this duty is always fulfilled within the bounds of the creational principles, by operation, autologue transplantations, blood transfusion, intake of medicine, etc.

 

This was first published here.

 

The following unofficial, preliminary translation by Vivienne Legg, Australia,
is an excerpt from OM written by "Billy" Eduard Albert Meier,
contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.

 

German Original English Translation

Kanon 42:396 Ursprünglich haben einst auf der Erde drei Menschengeschlechter gelebt, und davon sprechen die ältesten Sagen der Völker, die noch nichts von irreführenden und verfälscheten Religionsbüchern wussten.

Canon 42:396 Originally have once on the Earth three human races lived, and of them speak the oldest legends of the people, who knew nothing of erroneously leading and falsified religious books.

...

...

Kanon 42:398 Nur die ältesten Sagen und Legenden der Völker, wie Z.B. bei den Indianern, deuten auf eine solche Zeit zurück, und sie allein sprechen von den drei Menschengeschlechtern.

Canon 42:398 Only the oldest myths and legends of the people, for example those of the Indians, point back to such a time, and they alone speak of the three human races.

Kanon 42:399 Und zu dieser Zeit war der Mensch noch reinste Unschuld, und da waren seine sinnlichen Triebe und die Empfindungen seiner Psyche in keinem Widerspruch mit den heiligen Gesetzen und Geboten des Geistes.

Canon 42:399 And to this time was the human still purely innocent, and his sensual drives and perceptions of his psyche were not in opposition with the holy laws and directives of the spirit.

Kanon 42:400 Damals war der Mensch noch einiger mit der Schöpfung und der Natur.

Canon 42:400 At that time the human was still at one with the Creation and nature./p>

Kanon 42:401 Wilst du nun, Mensch der Erde, deinen Abfall und dieses Entstehen der inneren Zwiestracht mit dir selbst erklären, dann blicke einerseits auf die Geschichte der Ausserirdischen, die das Uebel zur Erde brachten, und andererseits blicke auf die Geschichte jedes einzelnen Sterblichen von seiner Geburt an, und blicke also auf die Geschichte deines eigenen Lebens zurück.

Canon 42:401 If you will now, human of the Earth, explain your decline and the coming into being of the inner discord with yourself, then glimpse, on one side, the story of the extrarerrestrials who brought evil to the Earth, and, on the other side, glimpse the story of any single mortal from his birth on, and glimpse therefore the story of your own life back.

...

...

Kanon 42:426 Als die ersten der irdischen Menschengeschlechter einmal durch den Sinnesrausch der Ausserirdischen verführt waren, hatten sie schnell das Schöpferische in sich vergessen.

Canon 42:426 As the first of the human generations once were seduced through the intoxication of the senses of the extraterrstrials, they quickly forgot that which is Creational within them.

 

This was first published here.

 

Original article on They Fly


They Fly Blog